LOGO
Home live Presse Katalog Mail Order DEEP SCHROTT Oona Raulf Schulte Kontakt English
Aktuelle Pressestimmen
Neue Westfälische vom 25.3.2019
d.o.o.r - Songs from a Darkness
Konsequent, mutig, eigenwillig… Verstörend schön, rätselhaft und bewegend…Ein erstaunliches Debut. Unbedingt empfehlenswert.
  • mehr
  • Bad Alchemy vom Feb. 2019
    d.o.o.r - songs from a darkness
    Oona singt diesen modernen Totentanz mit allem Dead & Gone-Flair als dunkle Sibylle, so als könn­te Michelangelos Notte steinerweicht singen.
  • mehr
  • Bad Alchemy vom Feb. 2019
    Hörspiele (poise 25 + 28)
    Nach der Vanitas-Tristesse von "Fremde Schönheit" steht Raulf hier mit der leichten Muse auf unerwartet gutem Fuß.
  • mehr
  • Neue Westfälische - 2018
    Oona Kastners erstes Solo-Album
    Ihr mit Vol. 1 untertiteltes Album ist eine Einladung ins Offene und macht gespannt auf den nächsten Streich.
  • mehr
  • Bad Alchemy - Mai 2018
    OONA Cohen Young Radiohead
    Ein gnostisches Stoßgebet, auf die kürzeste Formel gebracht.
  • mehr
  • FAZ vom 6.2.2018
    Grandiose Blechverschwendung - Deep Schrott in der Alten Oper
    Wer regelmäßig in ein solches Ungetüm bläst, braucht keine Muckibude mehr.
  • mehr
  • Frankfurter Rundschau vom 6.2.2018
    Eine raffinierte Form des Archaischen: Deep Schrott
    Dieser Abend ist im besten Sinne unterhaltsam.
  • mehr
  •