LOGO
Home Katalog Mail Order DEEP SCHROTT Raulf Schulte Kontakt English

Dirk Raulf - Brotwalzer

Anlässlich seiner 50. Bühnenmusik hat Dirk Raulf eine Auswahl von Auftragsmusiken zusammengestellt: 27 Walzer, die zwischen 1993 und 2011 entstanden sind. Für die Schauspielhäuser in Bochum, Oberhausen, Zürich, Bonn, Frankfurt, Essen, Kiel, Münster, Bielefeld, Kassel und Koblenz sowie für eine ARD/ARTE-Filmproduktion. Für Stücke von Shakespeare, Brecht, Lermontow, Lessing, Goethe, Hesse, Tschechow, Horváth, Loher u. a.

Veröffentlichungsdatum: Dezember 2011
Limitierte Edition, Auflage 300

Kölner Stadt-Anzeiger vom 21. März 2012:
"Manche Songs lassen den Gedanken an Carla Bley reifen oder an Nino Rota - allesamt sind es Walzer, mit denen man in den siebenten Himmel tanzen könnte. Unerhört!" (M. Woltersdorf)

Musiker:
Manfred Becker (akk) 10-14 + Hinrich Franck (p) 23 + Horst Grabosch (tp) 1 + Gerdur Gunnarsdottir (vln) 27 + Roger Hanschel (as) 1 + Thomas Heberer (tp) 4-6 + Wollie Kaiser (bcl) 17 + N. N. (vln) 18 + Hans Lüdemann (p) 6 + Dieter Manderscheid (b) 2-6, 27 + Claudio Puntin (cl) 27 + Norbert Rodenkirchen (fl) 7-9 + Carl Ludwig Hübsch (tuba) 1 + Buddy Sacher (git) 10-14 + Alex Vesper (dr) 6 + Markus Wienstroer (git, vln, trumscheit) 2-5, 7-9 + Fritz Wittek (dr) 6, 10-14 + Alex Vesper (dr) 6 + Dirk Raulf (ss, as, ts, bs, bss, bcl, p, toy piano, glockenspiel, keyb, electr, programming)

Regie:
Christian Ebert (10-14) + Natascha Kalmbach (15,16) + Daniel Karasek (17, 20) + Christian Schlüter (19, 21, 25, 26) + Volker Schmalöer (2-6, 18, 23, 24) + Martin Schulze (22) + Horst Sczerba (27) + Frank-Patrick Steckel (7-9) + Michael Vogel (1)

Aufnahmen:
Ansgar Ballhorn (2-5) + Boris Hanzer (1) + Reinhard Kobialka (6-14, 27) + Dirk Raulf

Mastering:
Reinhard Kobialka, Topaz Audio Studio Köln

Cover Design: Dirk Raulf / Alexander Schmid

 
 
 
'Walzer, mit denen man in den siebenten Himmel tanzen könnte. Unerhört!' (Kölner Stadt-Anzeiger)